Bands spenden 2400 Euro an Kindertafel und Aktion Patenkind

Große Freude bei der Schweinfurter Kindertafel: Für die neue Aktion Weihnachtshaus spendete die Firma NEWO Bau aus Horhausen 3000 Euro. Die Personalleiterin Barbara Bendel (links)und die Juniorchefin Antonia Riedlmeier (rechts) überreichten dem Vorsitzenden der Schweinfurter Kindertafel, Stefan Labus, den großzügigen Spendenscheck. Foto: Katja Eden

SCHWEINFURT • Die aus der Schweinfurter Umgebung stammenden Bands Medici Twin Tub und Soul7even sammelten bei einem Benefizkonzert Ende Oktober 2400 Euro für den guten Zweck. Über eine Spende von je 1200 Euro durften sich nun die Kindertafel Schweinfurt und die Aktion Patenkind der Mediengruppe Main-Post freuen. Bei der Veranstaltung im Tanzcenter Heidenfeld waren etwa 400 Leute zu Gast, die mit ihrem Eintrittsgeld die beiden sozialen Projekte unterstützen.

“Für uns war es ein Anliegen, regionale Projekte zu unterstützen”, sagt Thomas Stahl, der als Schlagzeuger beider Bands die Musiker für die Benefizaktion gewinnen konnte, bei der Scheckübergabe bei der Schweinfurter Kindertafel. Die Bands seien zwar in ihrem Stil sehr verschieden, hätten jedoch ein gewisses Publikum, das man in dem Rahmen auf die Projekte aufmerksam machen wollte.

“Wir stehen in gewisser Regelmäßigkeit in der Öffentlichkeit und sehen uns in der Verpflichtung, darauf aufmerksam zu machen und selbst aktiv zu werden”, so Stahl. Für die noch junge Band Soul7even war es das erste Benefizkonzert; Medici Twin Tub unterstützt laut Stahl “immer mal wieder soziale Projekte”.

© Lisa Marie Waschbusch
© Foto: Lisa Marie Waschbusch
Quelle: Volkszeitung Schweinfurt

Weitere Beiträge