Benefiz-Gala am 16. November im Marienbachzentrum

Große Freude bei der Schweinfurter Kindertafel: Für die neue Aktion Weihnachtshaus spendete die Firma NEWO Bau aus Horhausen 3000 Euro. Die Personalleiterin Barbara Bendel (links)und die Juniorchefin Antonia Riedlmeier (rechts) überreichten dem Vorsitzenden der Schweinfurter Kindertafel, Stefan Labus, den großzügigen Spendenscheck. Foto: Katja Eden

SCHWEINFURT • Die Schweinfurter Kindertafel feiert heuer laut einer Pressemitteilung ihr zehnjähriges Bestehen. Schülerinnen und Schüler aus sozial benachteiligten Familien werden seit zehn Jahren mit einem Frühstück versorgt. Seit der Gründung der Schweinfurter Kindertafel im April 2009 sind so über 700 000 Frühstücks-Päckchen verteilt worden. „Dies konnten wir nur aufgrund der großartigen Unterstützung, die wir von verschiedenen Seiten erhalten haben, leisten!“, sagt der Vorsitzende der Schweinfurter Kindertafel e. V., Stefan Labus.

Zehn Jahre sind ein guter Grund, um einen besonderen Geburtstag zu feiern. Daher findet am 16. November, ab 19.30 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) im Marienbachzentrum Dittelbrunn eine große Jubiläums-Benefiz-Gala statt. Der Vorverkauf für diesen besonderen Event beginnt am 29. Oktober. Karten zum Preis von 20 Euro gibt es bei den VVK-Stellen: Autoglas Team, Friedrichstr. 8, cbs-Elektronik, Dittelbrunner Str. 11, Wirth Karosseriebau, Heini-Dittmar-Str. 4 und an der Abendkasse.

Schirmherrin der Gala ist Barbara Stamm; die Moderation des Abends übernimmt Christian „Blacky“ Schwarz. Er wird eine ganze Reihe von bekannten und hochkarätigen Künstlern präsentieren, die in die große Welt der Unterhaltung entführen. So sorgen Steffi List & Friends für den richtigen Ton, Gary Lux, österreichischer Sänger, Komponist und Musikproduzent, der mehrmals für Österreich im European Song Contest angetreten ist, wird Kostproben seines Könnens abliefern. Anne Klinge wird die Gäste mit ihrem Fußtheater begeistern, Nathalina Ebel Dance Academy wirbelt über die Bühne und es gibt hochrangigen Besuch aus dem Team von Tabaluga. Zudem werden die Gäste weitere Aktionskünstler, Walking Acts, Videobotschafter und Foto-Shootings erleben können.

 

© Helmut Hickel
Quelle: Volkszeitung Schweinfurt

Weitere Beiträge