1000-Euro-Spende aus Honigverkauf übergeben

Auf dem Bild von links: Kindertafel-Vorsitzender Stefan Labus, Laborleiter Bernd Spies, Regionalleiter Marc Rudolf, Laborleiter Ottmar Schlereth, Laborleiter Jürgen Riedel und Rainer Zink, Vorstandsmitglied der Schweinfurter Kindertafel. Foto: Michael Horling

SCHWEINFURT • Imker Wolfgang Schopf ist seit drei Jahren Mitglied im Bienenzuchtverein 1972 Schweinfurt und möchte mit seinem Hobby auch Gutes tun: Deshalb bietet er in Charly’s Brillenstudio in Bergrheinfeld seine Erzeugnisse zum Verkauf an. Einen Teil der Einnahmen aus dem Honigverkauf, nämlich 1000 Euro, hat er nun an die Schweinfurter Kindertafel gespendet, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins.

© Gabriele Kriese
© Foto: Elke Ehrmann
Quelle: Volkszeitung Schweinfurt

Weitere Beiträge